Wir über uns
News
Schaephuysen
Geschichtliches
Heimatmuseum
Hauptstraße 39
Vereinsgeschichte
Presse
Wettbewerbe
Veranstaltungen
Mitglied werden
Kontakt
Impressum

Unsere Heimatstube

"Entstehung und Werdegang"

Der Gedanke, eine Heimatstube einzurichten, entstand schon im Jahre 1987.

Da der Verein seit 1961 durch die Teilnahme an den Wettbewerben "Unser Dorf soll schöner werden", sowie durch Jubiläen,- und Festlichkeiten zahlreiche Urkunden,- Plaketten,- Freundschaftsgeschenke und Bilder erhalten hatte, aber kein Ort zur Verfügung stand ,kam der Gedanke auf, einen kleinen Raum einzurichten um diese Erinnerungsstücke der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. 

Von der Gemeinde Rheurdt wurde hierfür 1988 ein kleiner Raum im Keller der Schaephuysener Schule zur Verfügung gestellt, der durch Eigenleistung vieler Vereinsmitglieder zur ersten kleinen Heimatstube hergerichtet wurde.

Ein Aufruf an die Bürger, heimatkundliche Gegenstände zur Verschönerung dieses Raumes zur Verfügung zu stellen, fand ein so großes Echo, dass die Exponate nicht alle untergebracht werden konnten. Als dann die Bewertungskommission des Wettbewerbs  " Unser Dorf soll schöner werden" voll des Lobes über die vorhandene Sammlung war, kam es zu neuen Überlegungen über Möglichkeiten der Präsentation.

Am 1. Februar 1993 wurde mit dem Ausbau und der Herrichtung des Museums mit zusätzlichen Kellerräumen am Standort Hauptstr. 50 begonnen.

 Am Anfang war es öd und leer.

Mit ehrenamtlichen Helfern, die ihre Freizeit opferten, wurde mit viel Liebe eine sehenswerte - wenn auch kleine - heimatkundliche Einrichtung geschaffen.

Die Eröffnung der Schaephuysener Heimatstube fand am 
" Sonntag den 6.Juni 1993" statt.       

 

              

 

Das besondere an dieser Heimatstube ist - und so soll es auch bleiben - dass alle dort gezeigten Gegenstände, zu  Familien und Personen früherer Generationen aus Schaephuysen und Rheurdt in Verbindung stehen.

 

Unser neuer Standort